ComeOn

Es wurde der Spielplan zur Vorbereitung für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft für die WM vom 13. Bis 27. Mai 2022 festgelegt. Das Team kommt am 12. April das erste Mal zusammen. Am 10. Mai 2022 ist nach sieben Länderspielen die Abreise nach Helsinki vorgesehen.

Die erste Phase der Vorbereitung wird im tschechischen Chomutov ausgetragen. Es werden neben Trainingseinheiten auch zwei Spiele gegen den Gastgeber Tschechien ausgetragen am 14- und 15. April.

In der darauffolgenden Woche gibt es die ersten Heimspiele für die deutsche Eishockey-Auswahl. Am 21. Und 23. April 2022 trifft die Mannschaft von Bundestrainer Söderholm aud die Schweiz. Ausgetragen werden die Partien im Rosenheimer ROFA-Stadion.

Die dritte Vorbereitungsphase findet in Sachsen statt. Dort trifft die deutsche Auswahl in Dresden am 29. und 30 April 2022 auf den Olympia-Bronzemedaillen-Sieger Slowakei. 

Die Generalprobe für die WM findet am 08.05.2022 in Schwenningen statt. Dort trifft die deutsche Eishockey-Auswahl auf Österreich.

Der DEB-Sportdirektor Künast freut sich über exzellente Standorte für die Vorbereitung und stimmungsvolle Vorbereitungsspiele. Auch die Verantwortlichen Ausrichter derSpiele freuen sich auf die Veranstaltungen und wollen der deutschen Auswahl gute Bedingungen ermöglichen, um in das WM Turnier zu starten.

Fans können in dem DEB-Ticketportal unter https://www.deb-online.de/ticket Eintrittskarten für die Spiele bekommen.

Sämtliche Vorbereitungsspiele der deutschen Auswahlfinden werden ab dem 14. April auf MagentaSport live und in HD übertragen: https://www.magentasport.de/aktion/deb-live.

Es wird zudem bei SPORT1 jeweils ein Spiel live gegen die Schweiz, Tschechien, Slowakei und Österreich übertragen.