Hier finden Sie die Kader der Nationalmannschaften, die an der Eishockey-WM der Junioren teilnehmen. 10 Nationen nehmen an dem Turnier teil und reisen mit einigen ihrer besten Nachwuchsspieler nach Göteborg. Die einzelnen Unterseiten werden aktualisiert, sobald die Mannschaften ihre Kader vorstellen, was Anfang Dezember der Fall sein dürfte.

Kader:

tyskland

Deutschland

Siehe Kader
sverige

Schweden

Siehe Kader
kanada

Kanada

Siehe Kader
finland

Finnland

Siehe Kader
ryssland

Lettland

Siehe Kader
tjeckien

Tschechien

Siehe Kader
usa

USA

Siehe Kader
slovakien

Slowakei

Siehe Kader
schweiz

Schweiz

Siehe Kader
österrike

Norwegen

Siehe Kader

Nationalmannschaftskader Junioren-WM 2024

Ein Ereignis vor Beginn des Turniers ist die Vorstellung des Kaders der Spieler, die die Ehre haben werden, an der großen Eishockey-Juniorenmeisterschaft teilzunehmen. Im Vorfeld wird viel darüber spekuliert, welche potenziellen Spieler die Chance bekommen könnten, ihr Land zu vertreten. Viele Nationen wählen einen ersten größeren Kader aus, der schließlich wenige Tage vor Beginn des Turniers auf den endgültigen Turnierkader reduziert wird.

Insgesamt kann eine Nationalmannschaft 20 Feldspieler und 3 Torhüter für die WM melden. Zu Beginn des Turniers muss der Kader aus mindestens 15 Feldspielern und 2 Torhütern bestehen und kann dann im Laufe des Turniers mit neuen Namen aufgefüllt werden. Der Grund dafür, dass viele Mannschaften Lücken im Kader lassen, ist, dass sie im Falle einer Verletzung oder wenn ein zuvor nicht verfügbarer Spieler plötzlich zur Verfügung steht, neue Spieler einsetzen können.

Spätestens zwei Stunden vor dem Anpfiff muss ein Spieler in den Kader der Mannschaft aufgenommen werden, damit er für das Spiel zur Verfügung steht. Für jedes Spiel muss die Mannschaft einen Kader von maximal 20 Feldspielern und 2 Torhütern aufstellen, die teilnehmen können. Der dritte Torhüter muss jedoch in der Arena anwesend sein, falls sich einer der anderen Torhüter verletzt oder aus anderen Gründen nicht spielen kann.

Wer darf bei der Junioren-Weltmeisterschaft spielen?

Die U20-Weltmeisterschaft, wie sie auch genannt wird, ist die Weltmeisterschaft für Spieler unter 20 Jahren. Das bedeutet, dass die Spieler das 20. Lebensjahr noch nicht vollendet haben dürfen. Das bedeutet, dass Spieler, die 2004 oder später geboren wurden, an den World Juniors 2024 teilnehmen dürfen. Selbst wenn der Spieler kurz nach Neujahr, wenn die Playoffs des Turniers stattfinden, 20 Jahre alt wird, kann er an der Meisterschaft teilnehmen.

Juniorennationalmannschaft – Erster Schritt auf das große Eis

Für viele junge Spieler ist die Ehre, ihre Nationalmannschaft als Junior bei einer großen Weltmeisterschaft zu vertreten, der erste wirklich große Moment in ihrer Karriere. Man verlässt nicht nur seinen Verein mit vertrauten Gesichtern und Gegnern, die man gut kennt, sondern reist auch um die Welt, um seinen Sport auszuüben. Und wenn man es schafft, zu beeindrucken, kann man Großes erreichen. So kommt es nicht selten vor, dass Spieler aus dem Junioren-Kader in der Frühjahrssaison die Chance erhalten, für die Herren-Nationalmannschaft zu spielen, wo es um einen Platz im WM-Kader des Teams gehen kann.

Heute sind die World Juniors eines der aufregendsten Turniere, weil hier die Stars von morgen gefunden werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Spieler aus den Medaillenteams einige Monate später von NHL-Klubs gedraftet werden, und heute ist sogar die Meisterschaft für U18-Nationalmannschaften zu einem Ort geworden, an dem die großen Teams scouten.