Die Eishockey WM der U20 Junioren wird jährlich ausgespielt. Während der Eishockey Junioren WM treffen die weltstärksten Eishockeyteams der unter 20-jährigen aufeinander. Nicht selten wird dieses Turnier zum Sprungbrett für zukünftige Eishockey-Superstars. Die 45. Auflage der U20-WM macht 2021 in den kanadischen Städten Edmonton und Red Deer Station. Vom 26.Dezember 2020 bis zum 5.Januar 2021 kämpfen dort insgesamt 10 Mannschaften um den Titel. Mit dabei auch das deutsche U20-Nationalteam.

Der Turniermodus

Die zehn teilnehmenden Teams werden auf zwei Gruppen zu jeweils fünf Mannschaften eingeteilt. Dann geht es jeder gegen jeden, und die vier besten jeder Gruppe qualifizieren sich nach der Vorrunde für das Viertelfinale. Dort kommt es zu einem Überkreuzvergleich, d.h. der Erste der Gruppe A spielt gegen den Vierten der Gruppe B und so weiter. Im darauffolgenden Halbfinale geht es um den Einzug ins Finale oder das Spiel um den dritten Platz. Gleichzeitig bestimmen die beiden Fünften der Vorrunde nach dem Modus „Best of three“, wer in der Top-Division bleiben darf und wer absteigt.

Wo wird die U20 WM gespielt?

Nach Tschechien ist 2021 Kanada wieder Austragungsland. Spielorte sind Edmonton und das südlich von Edmonton gelegene Red Deer.

Wann wird die U20 WM gespielt?

Vom 26.Dezember 2020 bis zum 5.Januar 2021 kann man dem hoffnungsvollen Eishockey-Nachwuchs in Edmonton und Red Deer zuschauen.

Wie kommt man an Tickets für die U20 WM?

Eine Buchung ist über die offizielle Homepage des kanadischen Hockeyverbands. Zurzeit sind aber noch keine Tickets im Verkauf. Man kann sich aber auf der Seite für einen Newsletter registrieren, der aktuell über den Verkaufsstart informiert.

Deutschland bei der U20 WM

Deutschland war in der Geschichte der U20 WM nicht durchgängig dabei. 2019 konnte sich unser Team den Aufstieg in die Top-Division sichern und ist nach Tschechien 2020 auch 2021 in Kanada mit von der Partie.

Die Geschichte der U20 Eishockey WM

Die Eishockey WM gibt es seit 1977 und wird jedes Jahr meistens um den Jahreswechsel gespielt. Für alle Eishockeyinteressierten sind die Tage nach Weihnachten eine ideale Möglichkeit, sich einen Eindruck über die kommenden Stars der Eishockeyszene zu verschaffen. Für die aufstrebenden Talente bietet sich während des Turniers die einmalige Chance, auf sich aufmerksam zu machen und so vielleicht den nächsten Schritt auf dem Weg zu einer Profikarriere zu gehen.