Die U18-WM ist eine Weltmeisterschaft im Eishockey, die jedes Jahr für Nationalmannschaften mit Spielern unter 18 Jahren ausgetragen wird – sowohl bei den Damen als auch bei den Herren. Für Eishockey-Spieler der U18-Kategorie weltweit ist es das größte und prestigeträchtigste Kräftemessen, welches gleichzeitig auch eine optimale Gelegenheit bietet, um sich für Top-Vereine europaweit oder sogar für die NHL zu bewerben. 2024 wird das Turnier der Junioren vom 25. April bis 05. Mai auf finnischen Boden ausgetragen. Die WM der Juniorinnen findet traditionell zu Beginn des Jahres statt und wurde in diesem Jahr vom 06. bis zum 14. Januar in der Schweiz ausgetragen.

Die Junioren-WM wird seit 1999 ausgetragen und ist eine Gelegenheit für die U18-Junioren der zehn teilnehmenden Nationen, um eine internationale Eishockeykarriere anzustoßen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass männliche Spieler, die im Frühjahr Deutschland in der U-18-Nationalmannschaft vertreten, im Winter einen Platz im Kader für die World Juniors (U20-Weltmeisterschaft) erhalten. Die Weltmeisterschaft der Juniorinnen, an welcher acht Nationen teilnehmen, wiederum gibt es erst seit 2008.

Tabelle U18-WM 2024 – Gruppe A

#
Mannschaft
Sp
S
S.n.V
OTL
N
+/-
P
1
USA
3
3
0
0
0
24 - 3
9
2
Finnland
3
3
0
0
0
14 - 1
9
3
Slowakei
4
1
0
0
3
14 - 19
3
4
Lettland
4
1
0
0
3
10 - 18
3
5
Norwegen
4
1
0
0
3
8 - 29
3

Tabelle U18-WM 2024 – Gruppe B

#
Mannschaft
Sp
S
S.n.V
OTL
N
+/-
P
1
Kanada
3
3
0
0
0
20 - 4
9
2
Tschechien
4
1
1
1
1
9 - 12
6
3
Schweden
4
1
1
1
1
15 - 12
6
4
Schweiz
4
1
0
1
2
8 - 16
4
5
Kasachstan
3
0
1
0
2
7 - 15
2

Der komplette Spielplan der U18-WM 2024

Schweden - Slowakei
USA - Kanada

Ergebnis und Live ticker der U18-Weltmeisterschaft 2024

Schweden
4 - 0
Slowakei
USA
4 - 6
Kanada
USA
7 - 2
Slowakei
Kanada
5 - 4
Schweden
Norwegen
6 - 5 n.E.
Kasachstan
USA
4 - 0
Schweiz
Tschechien
2 - 3
Slowakei
Finnland
1 - 2
Schweden
Kanada
4 - 0
Lettland
Norwegen
1 - 11
Slowakei
Schweiz
2 - 3 Verl.
Schweden
Finnland
4 - 9
USA
Kasachstan
3 - 11
Kanada
Tschechien
3 - 4 Verl.
Kasachstan
Lettland
3 - 5
Norwegen
Slowakei
0 - 4
Finnland
Schweden
2 - 3 n.E.
Tschechien
USA
7 - 1
Lettland
Kanada
8 - 1
Schweiz
Kasachstan
1 - 7
Schweden
Norwegen
2 - 8
USA
Slowakei
3 - 5
Lettland
Schweiz
5 - 2
Kasachstan
Finnland
7 - 0
Norwegen
Kanada
6 - 0
Tschechien
USA
9 - 0
Slowakei
Tschechien
3 - 0
Schweiz
Lettland
1 - 3
Finnland
Schweden
3 - 6
Kanada

🏒 Wie die Turniere gespielt werden

Die U18-Weltmeisterschaft der Junioren im Eishockey

Die zehn Mannschaften, die an der U18-WM teilnehmen, werden in zwei Fünfergruppen aufgeteilt, in denen alle Teams einmal aufeinandertreffen. Die vier besten Teams jeder Gruppe ziehen dann in ein klassisches Play-off ein, beginnend mit dem Viertelfinale und anschließend das Halbfinale, das Spiel um Bronze und das Finale.

In den Play-offs treffen die Mannschaften in der ersten Runde auf Gegner aus der anderen Gruppe, doch danach können Teams aus derselben Gruppe erneut auf dem Eis aufeinandertreffen.

Die beiden Mannschaften, die die Play-offs des Turniers nicht erreichen, müssen darum kämpfen, wer auch im nächsten Jahr in der höchsten Spielklasse bleiben kann. Sie treffen in einer Play-off-Serie aufeinander, in der der Verlierer durch den Sieger der niedrigeren Spielklasse für die Meisterschaft des nächsten Jahres ersetzt wird.

Die Nationen, welche an der U18-WM 2024 der Männer teilnehmen, sind:

  • 🇫🇮 Finnland
  • 🇨🇦 Kanada
  • 🇱🇻 Lettland
  • 🇨🇭 Schweiz
  • 🇸🇪 Schweden
  • 🇨🇿 Tschechische Republik
  • 🇰🇿 Kasachstan
  • 🇺🇸 USA
  • 🇳🇴 Norwegen
  • 🇸🇰 Slowakei

Die U18-Weltmeisterschaft der Juniorinnen im Eishockey

Insgesamt nehmen acht Frauen-Nationalmannschaften an dem Turnier teil, das mit einer Gruppenphase beginnt, in der die Teams in zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften eingeteilt werden. Hier treffen alle Teams an drei Spieltagen aufeinander, von denen die besten in die Play-offs vordringen.

Im Gegensatz zum Männerturnier ist allen Mannschaften der Gruppe A der Einzug in die Play-offs garantiert, wobei die beiden besten Nationen direkt ins Halbfinale einziehen. Gleichzeitig treffen die beiden schlechtesten Teams der Gruppe A im Viertelfinale auf die beiden besten Mannschaften der Gruppe B.

Außerdem müssen die beiden schlechtesten Teams der Gruppe B gegeneinander antreten, um den Verbleib in der höchsten Spielklasse auszuspielen.

Die Nationen, welche an der U18-WM 2024 der Frauen teilnehmen, sind:

  • 🇫🇮 Finnland
  • 🇨🇦 Kanada
  • 🇨🇭 Schweiz
  • 🇸🇪 Schweden
  • 🇨🇿 Tschechische Republik
  • 🇩🇪 Deutschland
  • 🇺🇸 USA
  • 🇸🇰 Slowakei

​🇩🇪​ Deutschland bei der U18-WM

Deutschland hat über die Jahre, im Gegensatz zu der U18-EM, noch keinen Medaillenerfolg aufzuweisen. Bei der EM erspielten sie die Silbermedaille in 1995. Die beste Platzierung bei der WM bisher ist der fünfte Platz im 2001 und 2008.

In diesem Jahr traten die deutschen U18-Junioren nicht in der Top-Division, sondern lediglich in der Division 1A auf. Dort geling den DEB-Junioren mit einer perfekten Bilanz der direkte Wiederaufstieg. Hier eine Auflistung der deutschen Resultate bei den bisherigen U18-Weltmeisterschaften.

U18-WM 1999: 9. Platz
U18-WM 2000: 7. Platz
U18-WM 2001: 5. Platz
U18-WM 2002: 10. Platz
U18-WM 2003: 3. Platz (Division 1A)
U18-WM 2004: 1. Platz (Division 1A)
U18-WM 2005: 8. Platz
U18-WM 2006: 8. Platz
U18-WM 2007: 8. Platz
U18-WM 2008: 5. Platz
U18-WM 2009: 10. Platz
U18-WM 2010: 1. Platz (Division 1A)
U18-WM 2011: 6. Platz
U18-WM 2012: 6. Platz
U18-WM 2013: 8. Platz
U18-WM 2014: 9. Platz
U18-WM 2015: 10. Platz
U18-WM 2016: 2. Platz (Division 1A)
U18-WM 2017: 5. Platz (Division 1A)
U18-WM 2018: 2. Platz (Division 1A)
U18-WM 2019: 1. Platz (Division 1A)
U18-WM 2020: ANNULLIERT
U18-WM 2021: 10. Platz
U18-WM 2022: 8. Platz
U18-WM 2023: 10. Platz (Abstieg in Division 1A)
U18-WM 2024: 1. Platz (Division 1A)

Turnierleistungen der deutschen Juniorinnen bei der U18-WM

Den deutschen U18-Juniorinnen gelang, ebenso wie den Junioren, bisher noch nie der Gewinn einer Medaille. Bei der diesjährigen WM zu Beginn des Jahres stiegen die DEB-Juniorinnen leider ab und werden somit im kommenden Turnierjahr in der Division 1A antreten. Der beste Platz bisher war der vierte Platz in den Jahren 2010 und 2012.

U18-WM 2008: 5. Platz
U18-WM 2009: 6. Platz
U18-WM 2010: 4. Platz
U18-WM 2011: 6. Platz
U18-WM 2012: 4. Platz
U18-WM 2013: 8. Platz (Abstieg in Division 1A)
U18-WM 2014: 11. Platz
U18-WM 2015: 12. Platz
U18-WM 2016: 10. Platz
U18-WM 2017: 9. Platz (Aufstieg in Top-Division)
U18-WM 2018: 8. Platz (Abstieg in Division 1A)
U18-WM 2019: 10. Platz
U18-WM 2020: 9. Platz (Aufstieg in Top-Division)
U18-WM 2021: ANNULLIERT
U18-WM 2022: 9. Platz (Abstieg in Division 1A)
U18-WM 2023: 9. Platz (Aufstieg in Top-Division)
U18-WM 2024: 8. Platz (Abstieg in Division 1A)

📖 Vorherige Ausgaben von der U18-Eishockey-WM

Die U18-WM der Männer wurde 1999 zum ersten Mal ausgetragen und wird seither jedes Jahr gespielt. Das Turnier findet im April statt und wird von Turnieren in den unteren Spielklassen begleitet, bei denen die Teams hoffen, ihre eigene Spielklasse zu gewinnen und schließlich die höchste Klasse zu erreichen.

Erst seit 2008 haben die Damen eine eigene Meisterschaft für die U-18-Nationalmannschaften, die immer zu Beginn des Jahres stattfindet. Aufgrund der Pandemie musste die Ausgabe 2021, die in Schweden hätte stattfinden sollen, abgesagt werden. Ein Jahr später war die Pandemiesituation erneut schlecht und das Turnier musste nochmals verschoben werden, diesmal in den Sommer.

Hier sind alle bisherigen Gewinner der U18-WM aufgelistet:

Männer:
1999: Finnland, 2000: Finnland
2001: Russland, 2002: USA, 2003: Kanada, 2004: Russland, 2005: USA
2006: USA, 2007: Russland, 2008: Kanada, 2009: USA, 2010: USA
2011: USA, 2012: USA, 2013: Kanada, 2014: USA, 2015: USA
2016: Finnland, 2017: USA, 2018: Finnland, 2019: Schweden, 2020: ANNULLIERT
2021: Kanada, 2022: Schweden, 2023: USA

Frauen:
2008: USA, 2009: USA, 2010: Kanada
2011: USA, 2012: Kanada, 2013: Kanada, 2014: Kanada, 2015: USA
2016: USA, 2017: USA, 2018: USA, 2019: Kanada, 2020: USA
2021: ANNULLIERT, 2022: Kanada, 2023: Kanada, 2024: USA

🏅 Medaillenspiegel

Hier finden Sie eine Liste aller Medaillen, die bei der U18-WM sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern gewonnen wurden. Das Team, das mit Abstand die meisten Titel gewonnen hat, sind die USA, die auch die Gesamtmedaillenwertung sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern anführen. Weitere sehr erfolgreiche Nationen sind Finnland, Russland und Kanada.

Männer:

Mannschaft Gold Silber Bronze
USA 11 5 3
Finnland 4 3 5
Kanada 4 1 4
Russland 3 6 3
Schweden 2 6 5
Tschechische Republik 0 1 3
Slowakei 0 1 1
Schweiz 0 1 0

Frauen:

Mannschaft Gold Silber Bronze
USA 8 6 1
Kanada 7 7 1
Schweden 0 2 5
Russland 0 0 3
Finnland 0 0 3
Tschechische Republik 0 0 2